Teamerinnen und Teamer gesucht

Wir suchen Teamerinnen und Teamer zur Begleitung unserer Seminare  und Trainings.

Mehr Infos   

Fotos: © vege / Fotolia.com

Moralisches Unrecht

Ausbeutung bis hin zu sklavenähnlichen Verhältnissen - und das mitten in Europa. Was passiert, wenn die Betroffenen sich wehren: 

Forum Migration

Foto: Richard-Messenger_CC-BY-NC-2.0_1

Als Betriebsrat aktiv

Die IG Metall hat sich angeschaut, wer in ihrer Gewerkschaft aktiv ist. Das Ergebnis war überraschend:  

Zum Ergebnis der Studie

Foto: © Eva Kahlmann / Fotolia

Monate der Ungewissheit

Die Zahl der Asylanträge von türkischen Staatsangehörigen steigt. Eine von ihnen ist die Generalsekretärin der türkischen Lehrergewerkschaft Egitim Sen, Sakine Yilmaz, die noch im Dezember letzten Jahres einen Gastbeitrag im Forum Migration schrieb.

Sie wartete Monate auf einen Entscheid. Nun liegt er vor.
Mehr im Forum Migration

Foto: Urheber: WoGi / Fotolia

Vielfältige Teams in der vielfältigen Wirklichkeit

Iva Krtalic, Beauftragte für Integration und interkulturelle Vielfalt beim WDR, geht es darum, Heterogenität in der Belegschaft als Ressource zu verstehen. 

Ihr Kommentar im Forum Migration zur Vielfalt in der Medienlandschaft 

Foto: © Ashley van Dyck / Fotolia.com

Suchen Sie sich eine Stelle als Putzkraft

Erfahrene Bauingenieurin war Alla Evlakhova, als sie aus der Ostukraine nach Deutschland kam. Eine gesuchte Fachkraft mit besten Chancen. Oder?

Ihre Geschichte im Forum Migration  

Foto: © VTT Studio - Fotolia

Wenn von Herkunft auf Täterschaft geschlossen wird

Mit Racial Profiling, also wenn Menschen allein aufgrund ihrer Herkunft kontrolliert werden, gefährden wir unsere Sicherheit, befürchtet  Dr. Andrea Kretschmann Kriminologin, Centre Marc Bloch, Humboldt-Universität Berlin. 

Ihr Kommentar im Forum Migration     

Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Merkblatt: Informationen im Internet

Download
In den Warenkorb

ANERKANNT!

WO FINDE ICH IM INTERNET INFORMATIONEN ZUR ANERKENNUNG?

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Homepages, die Informationen zum Thema „Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen“ bieten. Sowohl staatliche als auch wirtschaftliche und gewerkschaftliche Institutionen stellen umfangreiche Informationen bereit.

www.migration-online.de  

Das DGB Bildungswerk BUND hat ein umfangreiches Dossier zum Thema Anerkennung bereitgestellt. Unter anderem finden sich dort Informationen für unterschiedliche betriebliche Multiplikatoren wie Betriebsräte oder Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter in der Selbstverwaltung des Handwerks. Zudem gibt es Studien, Fakten und Hintergrundinformationen.

www.anerkennung-in-deutschland.de  

Das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bietet umfangreiche Informationen zum Thema Anerkennung. Zentrales Instrument ist der Anerkennungs-Finder. Hier können ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Referenzberufe und Ansprechpartner in Deutschland ermitteln. Zudem gibt es eine Fülle von Hintergrundfakten zum Beispiel zum deutschen Arbeitsmarkt. Alle Inhalte der Seite werden in deutscher, englischer, italienischer, spanischer, rumänischer, polnischer, türkischer und griechischer Sprache angeboten.

www.netzwerk-iq.de

Das Netzwerk Integration durch Qualifizierung verfügt über 16 regionale Netzwerke und 71 Beratungsstellen. Auch im Internet hält das vom Bundesarbeitsministerium und der Bundesagentur für Arbeit geförderte Netzwerk viele detaillierte Informationen bereit. Unter anderem stehen auf der Webseite kostenlose Leitfäden aus verschiedenen Bundesländern zum Download. Außerdem gibt es Kontakteverweise zu den regionalen Netzwerken.

www.bq-portal.de  

Das bq-Portal bietet Informationen zu ausländischen Berufsqualifikationen und Berufsbildungssystemen. Hier befinden sich alle relevanten Informationen zu vorhandenen Erfahrungen mit Gleichwertigkeitsprüfungen.

www.ihk-fosa.de  

Die IHK FOSA (Foreign Skills Approval) ist das bundesweite Kompetenzzentrum der deutschen Industrie- und Handelskammern zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse.

http://anabin.kmk.org  

Die von der Kultusminister Konferenz betriebene Datenbank stellt Informationen zur Bewertung ausländischer Bildungsnachweise bereit und unterstützt Behörden, Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Privatpersonen, ausländische Qualifikationen in das deutsche Bildungssystem einzustufen.

Durch den Einsatz von Suchfiltern werden Informationen zu Bildungsinstitutionen und ausländischen Abschlüssen aus mehr als 180 Ländern leicht zugänglich gemacht.

www.handwerk.dgb.de  

Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter in der Selbstverwaltung des Handwerks sowie Gesellenvertreterinnen und -vertreter in den Handwerksinnungen können sich auf den Seiten der DGB-Handwerkssekretariates grundlegend zu den gewerkschaftlichen Zuständigkeiten in den Handwerksbranchen informieren.

Des Weiteren bietet das Portal Kontakt zu den Arbeitnehmer-Vizepräsidentinnen und -präsidenten in den Handwerkskammern. 

Spezielle Informationen

Das IQ-Netzwerk Schleswig-Holstein hat Dossiers mit verschiedenen Fachbegriffen zu den Themen Bildung, Arbeitswelt und Migration in fünf Sprachen bereit gestellt:

www.access-frsh.de/hauptmenu/glossar/begriffe