Einstieg in den Arbeitsmarkt

Arthur Skorniakov ist Betriebsrat bei booking.com. Die Belegschaft ist enorm vielfältig. Er erzählt, welche Herausforderungen das birgt.  

Mehr     

Foto: © fotogestoeber - Fotolia.com

Immer mehr Blue Cards

Sie ist das Ticket für den europäischen Arbeitsmarkt: Die Blue Card EU. Knapp sechs Jahre nach der Einführung hat das BAMF erstmals eine Bilanz dieser Aufenthaltserlaubnis vorgelegt. 

Zum Artikel  

Foto: © momius - Fotolia.com

Pflege - ohne Sicherheit für die Beschäftigten?

Die Bundesregierung möchte ausländische Fachkräfte für die Pflege anwerben. Doch die Vorstellungen über die Bedingungen gehen weit auseinander. 

Zum Artikel 

Foto: © sudok1 - Fotolia

Rechtsstaatlich in Zweifel zu ziehen

Auf dem DGB Bundeskongress positionierte sich die Gewerkschaft der Polizei eindeutig gegen die geplanten "Anker"-Zentren .  

Auszüge aus der Rede von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der GdP 


Foto: © Siam / Fotolia.com

Nur empfindlich?

Über Alltagsrassismus reden und ihn sichtbar machen, das fordert  Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD).

Zu ihrem Kommentar im Forum Migration 

Foto: © vege / Fotolia.com

Solidarität

Solidarität - das ist mehr als nur ein Wort. Dominik Bartsch, Direktor UNHCR Deutschland sieht darin den Schlüssel zur Integration.  

Zu seinem Kommentar im Forum Migation   

Foto: © vege - Fotolia.com

Türkei: Gewerkschafter aus Remscheid verhaftet

Der Gewerkschafter und Migrationsberater Adil Demirci aus Remscheid wurde in der Türkei verhaftet. 

Mehr Infos   

Foto: © ChiccoDodiFC - Fotolia.com

Merkblatt: Informationen im Internet

Download
In den Warenkorb

ANERKANNT!

WO FINDE ICH IM INTERNET INFORMATIONEN ZUR ANERKENNUNG?

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Homepages, die Informationen zum Thema „Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen“ bieten. Sowohl staatliche als auch wirtschaftliche und gewerkschaftliche Institutionen stellen umfangreiche Informationen bereit.

www.migration-online.de  

Das DGB Bildungswerk BUND hat ein umfangreiches Dossier zum Thema Anerkennung bereitgestellt. Unter anderem finden sich dort Informationen für unterschiedliche betriebliche Multiplikatoren wie Betriebsräte oder Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter in der Selbstverwaltung des Handwerks. Zudem gibt es Studien, Fakten und Hintergrundinformationen.

www.anerkennung-in-deutschland.de  

Das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bietet umfangreiche Informationen zum Thema Anerkennung. Zentrales Instrument ist der Anerkennungs-Finder. Hier können ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Referenzberufe und Ansprechpartner in Deutschland ermitteln. Zudem gibt es eine Fülle von Hintergrundfakten zum Beispiel zum deutschen Arbeitsmarkt. Alle Inhalte der Seite werden in deutscher, englischer, italienischer, spanischer, rumänischer, polnischer, türkischer und griechischer Sprache angeboten.

www.netzwerk-iq.de

Das Netzwerk Integration durch Qualifizierung verfügt über 16 regionale Netzwerke und 71 Beratungsstellen. Auch im Internet hält das vom Bundesarbeitsministerium und der Bundesagentur für Arbeit geförderte Netzwerk viele detaillierte Informationen bereit. Unter anderem stehen auf der Webseite kostenlose Leitfäden aus verschiedenen Bundesländern zum Download. Außerdem gibt es Kontakteverweise zu den regionalen Netzwerken.

www.bq-portal.de  

Das bq-Portal bietet Informationen zu ausländischen Berufsqualifikationen und Berufsbildungssystemen. Hier befinden sich alle relevanten Informationen zu vorhandenen Erfahrungen mit Gleichwertigkeitsprüfungen.

www.ihk-fosa.de  

Die IHK FOSA (Foreign Skills Approval) ist das bundesweite Kompetenzzentrum der deutschen Industrie- und Handelskammern zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse.

http://anabin.kmk.org  

Die von der Kultusminister Konferenz betriebene Datenbank stellt Informationen zur Bewertung ausländischer Bildungsnachweise bereit und unterstützt Behörden, Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Privatpersonen, ausländische Qualifikationen in das deutsche Bildungssystem einzustufen.

Durch den Einsatz von Suchfiltern werden Informationen zu Bildungsinstitutionen und ausländischen Abschlüssen aus mehr als 180 Ländern leicht zugänglich gemacht.

www.handwerk.dgb.de  

Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter in der Selbstverwaltung des Handwerks sowie Gesellenvertreterinnen und -vertreter in den Handwerksinnungen können sich auf den Seiten der DGB-Handwerkssekretariates grundlegend zu den gewerkschaftlichen Zuständigkeiten in den Handwerksbranchen informieren.

Des Weiteren bietet das Portal Kontakt zu den Arbeitnehmer-Vizepräsidentinnen und -präsidenten in den Handwerkskammern. 

Spezielle Informationen

Das IQ-Netzwerk Schleswig-Holstein hat Dossiers mit verschiedenen Fachbegriffen zu den Themen Bildung, Arbeitswelt und Migration in fünf Sprachen bereit gestellt:

www.access-frsh.de/hauptmenu/glossar/begriffe