Formell. Non-formal. Anders.

Ein wenig in der Freizeit am Auto rumgeschraubt und schon ausgebildeter KFZ-Mechatroniker_in? So einfach ist es nicht. Doch es gibt Wege informelle Qualifikationen anerkennen zu lassen.

Welche? Darüber diskutieren wir auf unserer Tagung

Symbolfoto: © Minerva Studio - Fotolia

Wendepunkt

Nächstes Jahr wird zum ersten Mal ein umfassendes, globales Abkommen über die Migration entwickelt – der Global Compact on Migration der UN.

Guy Ryder, Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation ILO, erläutert in seinem Kommentar im Forum Migration, warum das zu einem Wendepunkt für die Zukunft der Migration werden kann.

Mehr

Foto: © elenabsl / Fotolia.com

Gnadenlos

In der EU wird das sogenannte Mobilitätspaket verhandelt. Die Stärkung des Sozialen  werde „gnadenlos der Liberalisierung des Binnenmarktes untergeordnet“, sagte DGB Vorstandsmitglied Stefan Körzell.

Was dahinter steckt? Hier mehr

Symbolfoto: © Brad Pict / Fotolia.com

Einstellungssache

Sei können den Weg eines Kindes massiv beeinflussen: Lehrerinnen und Lehrer. Eine neue Studie brachte nun Überraschendes zu ihren Einstellungen zu Migrantinnen und Migranten zu Tage.

Zum Artikel

Foto: © Jasmin Merdan / Fotolia.com

Moralisches Unrecht

Ausbeutung bis hin zu sklavenähnlichen Verhältnissen - und das mitten in Europa. Was passiert, wenn die Betroffenen sich wehren: 

Forum Migration

Foto: Richard-Messenger_CC-BY-NC-2.0_1

Monate der Ungewissheit

Die Zahl der Asylanträge von türkischen Staatsangehörigen steigt. Eine von ihnen ist die Generalsekretärin der türkischen Lehrergewerkschaft Egitim Sen, Sakine Yilmaz, die noch im Dezember letzten Jahres einen Gastbeitrag im Forum Migration schrieb.

Sie wartete Monate auf einen Entscheid. Nun liegt er vor.
Mehr im Forum Migration

Foto: Urheber: WoGi / Fotolia

Pro Qualifizierung - Projekt Internet

Projektziel:

Das Kompetenzzentrum Praxis Gleichbehandlung des DGB Bildungswerk ist verantwortlich für das Teilprojekt Internet von Pro Qualifizierung. Im Rahmen der Equal Entwicklungspartnerschaft "Pro Qualifizierung – Info- und Beratungsnetzwerk für Menschen mit Migrationshintergrund“ gestaltet es die Internetpräsenz www.pro-qualifizierung.de und betreut sie redaktionell. Sie ist in das Informationsportal www.migration-online.de eingebunden.

Die Website dient als Informations- und Serviceportal der Entwicklungspartnerschaft Pro Qualifizierung und ist sowohl Informationspool für die Website-Besucher als auch Öffentlichkeitsplattform für alle Teilprojekte von Pro Qualifizierung.

Durch die regelmäßige Aufnahme von Informationen und die Aufbereitung von Daten und Fakten, wie Statistiken und Recht rund um das Thema der beruflichen Integration und Qualifizierung von Menschen mit Migrationshintergrund ab 25 Jahren unterstützt die Website die Zielsetzung des Projektes: die Verbesserung des Zugangs von Migrantinnen und Migranten ab 25 Jahren zum ersten Arbeitsmarkt und die Stärkung ihrer Beschäftigungsfähigkeit durch Qualifizierungsangebote und -maßnahmen.

Der besondere Service der Internetpräsenz liegt in der einfachen Nutzerführung und den zahlreichen Zusatzoptionen, die die Aktivitäten des gesamten Projektes Pro Qualifizierung unterstützen.

Der Online-Service bietet:

  • Freitextsuche und Schlagwortsuche zur effektiven Recherche rund um die Entwicklungspartnerschaft und zum Thema berufliche Integration
  • Direkte Anmeldemöglichkeiten zu Veranstaltungen
  • Einfaches Abonnieren des Online-Newsletters Europa:Mobil
  • Bestelloptionen von Print-Publikationen und Ausleihe von Filmen
  • Informationsangebot und Erweiterung von Good-Practice Beispielen
  • Recherchemöglichkeiten von Statistiken und rechtlichen Grundlagen zum Thema berufliche Integration
  • Stetige Erweiterung der Website durch den Einsatz eines Content Management Systems
  • Zusätzliche Kommunikationswege in Foren und im Intranet

Förderer:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Europäischer Sozialfonds
Bundesagentur für Arbeit