Suchen Sie sich eine Stelle als Putzkraft

Erfahrene Bauingenieurin war Alla Evlakhova, als sie aus der Ostukraine nach Deutschland kam. Eine gesuchte Fachkraft mit besten Chancen. Oder?

Ihre Geschichte im Forum Migration  

Foto: © VTT Studio - Fotolia

Wahl in Frankreich

Am 23. April wird in Frankreich gewählt. Der Wahlkampf der rechtsextremen Front National richtet sich explizit auch gegen migrantische Arbeiter_innen. Wie gehen gewerkschaftlich organisierte Migrant_innen damit um?    

Interview mit Marilyne Poulain vom französischen Gewerkschaftsbund CGT   

© Tasha - Fotolia.com

Wenn von Herkunft auf Täterschaft geschlossen wird

Mit Racial Profiling, also wenn Menschen allein wegen aufgrund ihrer Herkunft kontrolliert werden, gefährden wir unsere Sicherheit, befürchtet  Dr. Andrea Kretschmann Kriminologin, Centre Marc Bloch, Humboldt-Universität Berlin. 

Ihr Kommentar im Forum Migration     

Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Integration durch Arbeit

Dass Einschränkungen zur Arbeitsaufnahme von Flüchtlingen führen zu Desintegration erläutert Dr. Irene Götz, Institut für Europäische Ethnologie, LMU München im aktuellen Kommentar des Forum Migration.

Mehr



Foto: © Herby (Herbert) Me / Fotolia.com

Mosaikstein zur Willkommenskultur

Seine Erfahrungen mit Interkulturellen Schulungen von Beschäftigten in Arbeitsagenturen und Jobcentern schildert ein Trainer in unserem Forum Migration.

Mehr

Foto: © Ashley van Dyck / Fotolia.com

Deutlich weniger Verdienst

Ausländische Staatsangehörige in Deutschland verdienten 2015 im Schnitt 21,5 Prozent weniger verdient als Deutsche. Steuern nun alle Migrant_ innen auf Altersarmut zu?

Antwort auf die Frage gibt Professor Thomas K. Bauer vom Sachverständigenrat Migration in unserem Forum Migration

Foto: © northfields – Fotolia.com

Medienverleih

Liste aller Medien

Liste aller Medien (auf einer Seite)

Mediengattung

Mediengattung

Datenträger

Datenträger

Neue Medien im Verleih

Zentrale Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V. (Hg.),

Antisemitismus und Empowerment. Perspektiven, Ansätze, Projektideen, 2015

Broschüre

Mehr
Aschoff, Isabel/Fricke, Ulrike,

Füreinander - miteinander - wir gestalten. Lokaler Aktionsplan Landkreis Eichsfeld 05/2011 - 07/2014, 2015

Broschüre

Mehr
Landkreis Eichsfeld Landratsamt (Hg.),

Füreinander - miteinander - wir gestalten, o.J.

CD

Mehr

Zum Medienverleih  

Das DGB Bildungswerk e.V., Bereich Migration & Gleichberechtigung, bietet Medien für Multiplikatoren zur kostenlosen Ausleihe an. Die Ausleihfrist beträgt zwei Wochen. In Ausnahmefällen können wir eine längere Ausleihzeit vereinbaren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus versicherungstechnischen Gründen nur innerhalb Deutschlands verleihen können.  

Sie können direkt über das Internet bestellen, folgen Sie dazu dem Button "Ausleihe" beim jeweiligen Medium, das Sie ausleihen möchten.

Neue Filme im Verleih

Aktuelle Filme zum Ausleihen in der Vielfalt-Mediathek

Kontakt:
DGB Bildungswerk
Bereich Migration & Gleichberechtigung
Tel. 0211-4301 - 188
begona.monz@dgb-bildungswerk.de

Verleihbedingungen

Hier finden Sie unsere Verleihbedingungen

Ausleihfrist

Die Ausleihfrist beträgt zwei Wochen. In Ausnahmefällen können wir eine längere Ausleihzeit vereinbaren.  
Bitte beachten Sie, dass zwischen Bestellung und Einsatztermin mindestens eine Woche Bearbeitungszeit unsererseits benötigt wird.

Wir beraten und unterstützen  

Wir beraten und unterstützen Sie beim Ansatz von Medien. Mehr

Zum Medienverleih

Im Jahre 2001 wurde der Medienverleih des Bereichs Migration des DGB Bildungswerkes entwickelt. Damals gefördert aus dem Xenos-Programm ist der Verleih heute ein Beispiel für die Nachhaltigkeit der Arbeit des Bildungswerkes. Ständig sind wir bemüht, den Medienverleih zu aktualisieren und damit die Bildungsarbeit und Veranstaltungen vor Ort zu unterstützen.

In Kooperation mit IDA e.V. ist 2006 der Medienverleih um die Vielfalt-Mediathek erweitert worden. Dort werden kontinuierlich die Ergebnisse von Projekten aus verschiedenen Förderprogrammen der Europäischen Union sowie des Bundes aufgenommen.