Formell. Non-formal. Anders.

Ein wenig in der Freizeit am Auto rumgeschraubt und schon ausgebildeter KFZ-Mechatroniker_in? So einfach ist es nicht. Doch es gibt Wege informelle Qualifikationen anerkennen zu lassen.

Welche? Darüber diskutieren wir auf unserer Tagung

Symbolfoto: © Minerva Studio - Fotolia

Wendepunkt

Nächstes Jahr wird zum ersten Mal ein umfassendes, globales Abkommen über die Migration entwickelt – der Global Compact on Migration der UN.

Guy Ryder, Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation ILO, erläutert in seinem Kommentar im Forum Migration, warum das zu einem Wendepunkt für die Zukunft der Migration werden kann.

Mehr

Foto: © elenabsl / Fotolia.com

Gnadenlos

In der EU wird das sogenannte Mobilitätspaket verhandelt. Die Stärkung des Sozialen  werde „gnadenlos der Liberalisierung des Binnenmarktes untergeordnet“, sagte DGB Vorstandsmitglied Stefan Körzell.

Was dahinter steckt? Hier mehr

Symbolfoto: © Brad Pict / Fotolia.com

Einstellungssache

Sei können den Weg eines Kindes massiv beeinflussen: Lehrerinnen und Lehrer. Eine neue Studie brachte nun Überraschendes zu ihren Einstellungen zu Migrantinnen und Migranten zu Tage.

Zum Artikel

Foto: © Jasmin Merdan / Fotolia.com

Moralisches Unrecht

Ausbeutung bis hin zu sklavenähnlichen Verhältnissen - und das mitten in Europa. Was passiert, wenn die Betroffenen sich wehren: 

Forum Migration

Foto: Richard-Messenger_CC-BY-NC-2.0_1

Monate der Ungewissheit

Die Zahl der Asylanträge von türkischen Staatsangehörigen steigt. Eine von ihnen ist die Generalsekretärin der türkischen Lehrergewerkschaft Egitim Sen, Sakine Yilmaz, die noch im Dezember letzten Jahres einen Gastbeitrag im Forum Migration schrieb.

Sie wartete Monate auf einen Entscheid. Nun liegt er vor.
Mehr im Forum Migration

Foto: Urheber: WoGi / Fotolia

Neue Suche

Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) (Hg.),

Die Terrorserie des "Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU)" und ihre Aufklärung

Düsseldorf: 2016

Laufzeit: 40:10 Min.

Podcast

Podcast

Webadresse

http://www.vielfalt-mediathek.de/data/nsu_aufklrung_vielfalt_mediathek.mp3

Inhaltsbeschreibung

Vor 5 Jahren wurde die Terrorserie der rechtsextremen Gruppe "NSU" aufgedeckt. Mit Verena Schäffer, innenpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Nordrhein-Westfalen, sprechen wir über den Stand der Aufklärung bzgl. Motivation, Struktur und das Netzwerk des "NSU" sowie über das Versagen der Sicherheitsorgane am Beispiel Nordrhein-Westfalen.  

Weiteres Material

Antisemitismus - ein gefährliches Erbe. Bd. 1: Informationen zu Geschichte und Gegenwart
Antisemitismus - ein gefährliches Erbe. Bd. 2: Handreichung für die pädagogische Praxis
Impulse. Bildungsmaterialien aus dem Aktionsprogramm "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus"
Re-Präsentationen. Dynamiken der Migrationsgesellschaft
Wider das Vogel-Strauß-Prinzip. Zum Umgang mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen
Rechtsextremismus. War da was? Informationen zur extremen Rechten in NRW und Anregungen für die pädagogische Praxis (Materialien zum Rechtsextremismus Band 9)
Von Action bis Zivilcourage. Bildungsmaterialien aus der Vielfalt-Mediathek
Zum Erfolg verdammt. Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus. Prävention und Intervention auf dem Prüfstand.
HoGeSa – Ein Schrecken ohne Ende?
Herausforderungen für die Gedenkstättenpädagogik
Gesundheitliche Versorgung von Geflüchteten mit Traumafolgestörungen
AfD und PEGIDA: Knotenpunkte für eine rechte Neuformierung im Kontext der Flüchtlingsdebatte
Homophobie und Transphobie in Schulen und Jugendeinrichtungen: Was können pädagogische Fachkräfte tun?
Kolonialismus und Kolonialrassismus in der Bildungsarbeit
Salafismus – Ideologie, Bewegung, Hintergründe
Antimuslimischer Rassismus – Ursachen und Erscheinungsformen
Popularisierter Rechtsextremismus: Die Identitären in Deutschland
Die christliche Rechte in Deutschland
Anti-Bias-Ansatz – ein Ansatz zur Unterstützung vorurteilsbewusster Veränderungsprozesse in Schule
Diskriminierungsfreie Pädagogik im Kindergarten/Vorschulalter
Menschenfeindlichkeit im Stadion. Fußball als Spiegelbild der Gesellschaft?
Die Extreme Rechte in Europa
Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft
Die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge (UMF) in Deutschland
Diversitätsansatz in der Migrationsgesellschaft
"Die Rechte" als legalisiertes Sammelbecken für Kameradschaften/Autonome Nationalisten
Sexismus und Rassismus in der Migrationsgesellschaft
Klassismus oder Was meine ich eigentlich, wenn ich von Klassismus spreche? Eine Annäherung.
Antisemitismus in der Linken
Esoterik und Rechtsextremismus

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Antisemitismus
  • Gewalt
  • Islamfeindlichkeit
  • Minderheiten
  • Rassismus
  • Rechtsextremismus

Nutzerhinweise

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Umgang mit diesem Medium mit.

Träger des Demokratie-Projektes

IDA e. V.
Vielfalt-Mediathek
Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Tel: 02 11 / 15 92 55-5
Fax: 02 11 / 15 92 55-69
mediathek@IDAeV.de
www.idaev.de  

zurück zur Übersicht