Einstieg in den Arbeitsmarkt

Arthur Skorniakov ist Betriebsrat bei booking.com. Die Belegschaft ist enorm vielfältig. Er erzählt, welche Herausforderungen das birgt.  

Mehr     

Foto: © fotogestoeber - Fotolia.com

Immer mehr Blue Cards

Sie ist das Ticket für den europäischen Arbeitsmarkt: Die Blue Card EU. Knapp sechs Jahre nach der Einführung hat das BAMF erstmals eine Bilanz dieser Aufenthaltserlaubnis vorgelegt. 

Zum Artikel  

Foto: © momius - Fotolia.com

Pflege - ohne Sicherheit für die Beschäftigten?

Die Bundesregierung möchte ausländische Fachkräfte für die Pflege anwerben. Doch die Vorstellungen über die Bedingungen gehen weit auseinander. 

Zum Artikel 

Foto: © sudok1 - Fotolia

Rechtsstaatlich in Zweifel zu ziehen

Auf dem DGB Bundeskongress positionierte sich die Gewerkschaft der Polizei eindeutig gegen die geplanten "Anker"-Zentren .  

Auszüge aus der Rede von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der GdP 


Foto: © Siam / Fotolia.com

Nur empfindlich?

Über Alltagsrassismus reden und ihn sichtbar machen, das fordert  Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD).

Zu ihrem Kommentar im Forum Migration 

Foto: © vege / Fotolia.com

Solidarität

Solidarität - das ist mehr als nur ein Wort. Dominik Bartsch, Direktor UNHCR Deutschland sieht darin den Schlüssel zur Integration.  

Zu seinem Kommentar im Forum Migation   

Foto: © vege - Fotolia.com

Türkei: Gewerkschafter aus Remscheid verhaftet

Der Gewerkschafter und Migrationsberater Adil Demirci aus Remscheid wurde in der Türkei verhaftet. 

Mehr Infos   

Foto: © ChiccoDodiFC - Fotolia.com

Kompetenzen im Umgang mit Diversität – Einstiegstraining (1 Tag)

Beschreibung  

Im Rahmen des Einstiegstrainings können Sie innerhalb eines Tages den produktiven Umgang mit verschiedenen Arten von Vielfalt erlernen – grundlegend und dennoch umfassend, kompakt und praxisnah. Da beispielsweise Interkulturelle Kompetenz eine wichtige Schlüsselkompetenz für viele verschiedene Berufe ist, können Sie sich hier mit Teilnehmenden aus verschiedenen Arbeitsbereichen austauschen. Das Training ist ideal für Personen, die sich einen Einblick in den betrieblichen Umgang mit Diversität wünschen und erste Erfahrungen in diesem Bereich sammeln möchten.

Inhalte 

  • Reflexion über Arten, Dimensionen und Modelle von Diversität
  • Zusammenhang von betrieblichem Handeln und Strukturbedingungen
  • Grundzüge der Konfliktbearbeitung: Konflikte im Kontext von Diversität erkennen, ihre Gründe erforschen und mit ihnen umgehen
  • Diskriminierungen erkennen und dagegen aktiv vorgehen
     

Ihr Nutzen

Sie lernen, vor allem im Berufsalltag sicherer und produktiver mit Diversität umzugehen und Diversitätskonzepte kritisch zu hinterfragen. Sie lernen außerdem etwas über Ihr eigenes „Gepäck“ und wie Sie wertschätzend Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Individuen und Gruppen im Alltag, insbesondere in Konfliktsituationen, bearbeiten können. Mit der qualifizierten Teilnahmebescheinigung können Sie daher nachweisen, dass sie entscheidende Schlüsselqualifikationen für den Umgang mit Vielfalt besitzen. Das Einstiegstraining bildet außerdem eine gute Basis für die Teilnahme an weiteren Veranstaltungen aus diesem Themenfeld, wie beispielsweise Trainings zum Themenbereich Kommunikation oder unseren Fachkraftausbildungen.

Zielgruppe

Offen für alle betrieblichen oder gewerkschaftlichen Interessenvertreter_innen und Mitarbeitende der Gewerkschaften.

Referent_innenprofil

Erfahrene Trainer_innen mit Kenntnissen der genannten Inhalte und hoher methodischer Flexibilität.

Kosten  

Wir machen Ihnen ein Angebot! Die Freistellung für Betriebsräte erfolgt nach § 37 (6) BetrVg und für Personalräte nach & 46 (6) BPrsVG. Die Veranstaltung vermittelt erforderliche Kenntnisse für die Betriebs- und Personalratsarbeit.

Verantwortlich

Gülsah Tunali, Telefon: 0211/4301-187